Vertragsbedingungen und Regelungen


Die wichtigsten Vereinbarungen auf einen Blick

Mit deinem Oktavi-Mietinstrument kannst du…

    • das Musikmachen erst einmal ausprobieren
    • es jederzeit mit Anrechnung von Mieten kaufen
    • die Mietanrechnung auch für den Kauf eines höherwertigen Instruments nutzen (upgrade)
    • einfach kündigen, wenn es nicht klappt

 

Vertragsabschluss

Zum Vertragsabschluss sendest du uns Scans/Fotos deines Bundespersonalausweises und deiner Bank-Card, damit wir deine Identität und Kontoverfügung prüfen können. Bist du nicht Deutscher Staatsbürger, sondern Angehöriger eines EU-Staates, benötigen wir als Identitätsnachweis die Scans/Fotos deines Reisepasses und eine aktuelle deutsche Melde/Adressbestätigung. Bist du Angehöriger eines Nicht-EU-Staates, sende uns bitte Scans/Fotos deines Reisepasses, deine aktuelle deutsche Melde/Adressbestätigung und deine Aufenthaltserlaubnis mit mindestens zwei Jahren Gültigkeit. Du ermächtigst Oktavi/Musikhaus André, Auskünfte zu deiner finanziellen Situation über Services wie beispielsweise Schufa oder Creditreform einzuholen. Wir behalten uns vor, den Mietvertrag eventuell nur mit Stellung einer Kaution für das Mietinstrument durchzuführen. Im Falle einer negativen Auskunft
kann Oktavi/Musikhaus André den Vertragsschluss ablehnen oder widerrufen und den Vertrag rückabwickeln.


Lieferung deines Mietinstrumentes

In der Regel senden wir dir dein Mietinstrument per Versanddienstleister an deine Adresse. Im Raum Berlin oder Frankfurt kannst du alternativ eine Selbstabholung oder die Übergabe durch unseren Oktavi-Anliefer- und Montageservice im Mietvertrag auswählen. Die Kosten für die Lieferung deines Mietinstrumentes sind auf der ersten Seite im Mietvertrag angegeben. Du bist bei der Annahme zur Prüfung des einwandfreien Zustandes des Mietinstrumentes verpflichtet. Sollte eine Beschädigung des Paketes oder des Mietgegenstandes äußerlich erkennbar sein, zeige den Mangel dem Anlieferer direkt an und lasse dir diesen schriftlich bestätigen. Im Falle einer äußerlich nicht erkennbaren Beschädigung des Mietinstrumentes, melde dies bitte unverzüglich schriftlich oder per E-Mail andre@oktavi.de an Oktavi/Musikhaus Andre.

Zahlungen

Alle Zahlungen aus diesem Vertrag werden dir entweder durch SEPA-Banklastschrift auf das Konto der eingereichten Bankkarte oder durch Belastung deiner hinterlegten persönlichen Kreditkarte abgewickelt. Wir belasten deine Miete für einen Mietmonat jeweils zum 28. eines Monats. Anliefer- und sonstige vereinbarte Gebühren belasten wir sofort. Sollten Zahlungen per SEPA-Basislastschrift oder Kreditkarte nicht eingelöst oder rückbelastet werden, bist du zum unverzüglichen Ausgleich des Rückstandes zuzüglich € 10,00 für die Rückbelastungskosten verpflichtet.


Während der Mietlaufzeit

Dein erster Mietmonat beginnt mit dem auf der ersten Seite festgelegten Vertragsbeginn und endet am Vortag des folgenden Kalendermonats. Beginnt dein Mietvertrag beispielsweise am 22.5.2000, geht dein erster Mietmonat bis zum 21.6.2000, der folgende dann vom 22.6. bis 21.7.2000 und so fort. Dein Mietinstrument und das Zubehör ist Eigentum von Oktavi/Musikhaus André und wird dir ausschließlich zu deinem privaten Gebrauch und zum Verbleib an deinem angegebenen Wohnort überlassen. Du verpflichtest dich zu einer sorgsamen und bestimmungsgemäß Nutzung deines Mietinstrumentes. Eine Weitergabe an Personen außerhalb deines Haushaltes ist nicht zulässig. Möchtest du dein Mietinstrument an einen anderen Ort bringen, ist vorher die schriftliche Zustimmung von Oktavi/Musikhaus André einzuholen. Unsere Mindest-Mietdauer beträgt drei Mietmonate.

Leider ist es dir nicht gestattet dein Oktavi Mietinstrument mit in den Urlaub oder generell ins Ausland mitzunehmen.


Beschädigungen oder Verlust

Sollte dein Mietinstrument beschädigt werden oder eine Fehlfunktion aufweisen, bist du verpflichtet, dies unverzüglich schriftlich oder per E-Mail Oktavi anzuzeigen. Wir kümmern uns dann um die Reparatur oder den Austausch. Sollte die Beschädigung von dir verschuldet worden sein, bist du zur Erstattung aller daraus resultierenden Kosten verpflichtet. Sollte dein Mietinstrument abhandenkommen, bist du verpflichtet, dies Oktavi/Musikhaus André unverzüglich schriftlich oder per E-Mail andre@oktavi.de anzuzeigen. In diesem Fall musst du Oktavi den im Mietvertrag angegebenen Wert des Mietinstrumentes ersetzen. Dein Mietinstrument ist von Oktavi/Musikhaus André nicht gegen Beschädigung oder Verlust versichert.


Beendigung des Mietvertrages

 

durch Kauf deines Mietinstrumentes oder eines „Upgrade“-Instrumentes

Du kannst dein Mietinstrument jederzeit und ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zu dem im Mietvertrag angegebenen Wert kaufen. Nach Absprache bietet dir Oktavi/Musikhaus André alternativ ein „Upgrade“ auf ein höherwertiges Instrument aus seinem Sortiment zum Kauf an. Oktavi/Musikhaus André stellt dir dann eine Schlussrechnung, bei der – wenn im Mietvertrag vereinbart – bis zu sechs gezahlte Monatsmieten vom Kaufpreis abgezogen werden. Deine Schlussrechnung ist innerhalb von sieben Tagen zu zahlen. Bei einem Upgrade ist dein Mietinstrument zurückzugeben. Erst nach vollständiger Abwicklung des Kaufprozesses geht das Eigentum am Miet- oder Upgrade-Instrument an dich über.

durch Kündigung von dir

Du kannst diesen Mietvertrag mit einer Kündigungsfrist von einem Monat zum Ende deines nächsten Mietmonats – erstmals mit Wirkung zum Ende des dritten Mietmonats – kündigen. Deine Kündigung muss im Nutzerkonto auf oktavi.de, schriftlich oder per E-Mail an andre@oktavi.de erfolgen. Geht dein nächster Mietmonat beispielsweise vom 22.8. bis 21.9.2000 kannst du fristgerecht bis spätestens 21.8.2000 mit Wirkung zum 21.9.2000 kündigen. Dein Mietinstrument ist bis spätestens zum Vertragsende an Oktavi/Musikhaus André zurückzugeben/senden. Andernfalls wird eine weitere Monatsmiete jeweils bis zur ordnungsgemäßen Rückgabe abgerechnet.

durch Kündigung von Oktavi/Musikhaus André

Wenn du deinen Zahlungsverpflichtungen aus diesem Mietvertrag nicht einhältst – beispielsweise durch Rücklastschriften oder Widerspruch gegen Lastschriften – ist Oktavi/Musikhaus André zur fristlosen Kündigung berechtigt. In diesem Fall bist du zur unverzüglichen Rückgabe/Rücksendung deines Mietinstrumentes verpflichtet.


Rückgabe des Mietinstrumentes

Für die Rückgabe deines Mietinstrumentes im Falle einer Kündigung, Widerruf des Leihvertrages oder eines Upgrade-Kaufes wird der gleiche Lieferweg wie bei der Lieferung an dich festgelegt. Haben wir dein Mietinstrument zugesendet, hebe für eine eventuelle Rücksendung die Originalverpackung auf. Zur Rücksendung deines Mietinstrument musst du es wie du es bei der Anlieferung erhalten hast versandsicher verpacken. Eventuelle Transportschäden durch ungeeignete oder ungenügende Verpackung gehen zu deinen Lasten. Die Versandkosten für die Rücksendung hast du zu tragen. Schäden an deinem Mietinstrument, die über die normale Abnutzung durch den bestimmungsgemäss Gebrauch hinaus gehen, sind von dir zu ersetzen.


Datenschutz

Wir speichern deine benötigten Daten zur Erstellung und Durchführung deines Mietvertrages. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Falls dein Mietinstrument mit einem Versanddienstleiter zu dir gesendet wird, ermächtigst du uns, diesem die zum Versand und Zustellung benötigten Daten weiterzugeben. Es gelten die Datenschutzregelungen der DSGV.


Sonstige Regelungen

Musikhaus André/Oktavi ist Eigentümer deines Mietinstrumentes. Erst mit eindeutiger Erklärung und Zahlung aller Forderungen geht bei einem Kauf oder Upgrade deines Mietinstrumentes das Eigentum an dich über.

Mache bitte alle deine Erklärungen zu diesem Mietvertrag schriftlich, per E-Mail an andre@oktavi.de oder online über „Mein Konto“ auf oktavi.de. Wertangaben/Beträge in diesem Vertrag enthalten die aktuell gültige Umsatzsteuer. Sollte sich der gesetzliche Umsatzsteuersatz ändern, kann Oktavi/Musikhaus André die Wertangaben/Beträge entsprechend anpassen.

Für sämtliche Rechtsbeziehungen aus diesem Mietvertrag gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.