Häufig gestellte Fragen

Gibt es eine Mindestmietzeit?

Grundsätzlich vermieten wir Instrumente mindestens drei Monate.

Solltest du jedoch ein Instrument für einen bestimmten Anlass benötigen und nur an einer Wochen-/Tagesmiete interessiert sein, kannst du uns jederzeit an info@oktavi.de schreiben.

Welche Zahlungsmethoden werden angeboten?

Aktuell ist nur die Zahlung via monatlicher Lastschrift möglich.

Wir arbeiten daran zukünftig auch andere Zahlungsmethoden anbieten zu können.

Wie lang dauert die Lieferung?

Nach Eingang deiner Mietanfragen melden wir uns innerhalb von 24 Stunden bei dir.

Dein Mietinstrument ist dann innerhalb von drei Werktagen, spätestens jedoch nach einer Woche bei dir.

Bei persönlicher Anlieferung in Berlin oder Frankfurt/Main und Umgebung sind wir flexibler und können auf Wunsch noch schneller sein.

Muss ich das Instrument aufbauen?

Kleine Instrumente (z.B. Gitarren und Blasinstrumente) werden aufgebaut geliefert.

Für D-Pianos und E-Drumsets musst du den Aufbau übernehmen.

Erfolgt eine persönliche Anlieferung übernimmt unser Lieferteam den Aufbau für dich.

Fällt eine Kaution an?

Wir nehmen im Regelfall keine Kaution. Dennoch behalten wir es uns vor, einen Hintergrund-Check via SCHUFA oder Creditreform durchzuführen und gegebenenfalls eine Kaution zu bestimmen.

Wie kann ich ein Upgrade durchführen?

Du bist zufrieden, willst weiter Musikmachen, aber möchtest auf ein höherwertiges Instrument umsteigen?

Schreib uns gerne eine Nachricht und wir schauen uns gemeinsam mit dir nach dem passenden Instrument um.

Wer steht hinter Oktavi?

Oktavi ist ein Service des Musikhaus André. Das Musikhaus existiert seit 1774 im Familienbesitz.

Was passiert bei einer Rücklastschrift?

Im Falle einer Rücklastschrift muss der fällige Betrag zuzüglich € 10,- Gebühr innerhalb von 3 Werktagen überwiesen werden.

Wie kann ich kündigen?

Um den Mietvertrag zu beenden, kannst du uns gerne an hey@oktavi.de schreiben oder die Kündigung direkt über dein Oktavi-Konto abwickeln.

Trage ich die Rücksendekosten bei Kündigung?

Ja, die Versandkosten für die Rücksendung bei Kündigung musst du tragen.

Muss ich die Verpackung aufheben?

Ja, wenn du kündigen solltest – das Instrument also wieder an uns zurückgibst – musst du es für den Rückversand verpacken. Hierfür empfehlen wir immer, die Originalverpackung aufzubewahren, bis die Entscheidung zum Kauf/Upgrade oder Kündigung gefallen ist.